yak :: photo_gallery .: archiv .. 2013


.: aphorismus

"nach der kunst der rede ist die kunst des schweigens die größte kunst der welt"

(dominique lacordaire * 1802 † 1861)

 aphorismus



.: sugar

16.11.2013 - 26.01.2014 - KIT
Gruppenausstellung mit Positionen aus der Klasse Prof. Katharina Fritsch

 

mit Anna Lena Anton, Annika Burbank, Benjamin Greber, Masakazu Kondo, Mercedes Neuss, Tobias Przybilla, Kristian Schäferling, Franz Schmidt, Thorsten Schoth, Anna Szermanski, Alexander Toporka, Kristin Wenzel und Marius Wübbeling.

 

Sugar – ein zufällig gefundenes Wort für eine Ausstellung mit dreizehn jungen Künstlerinnen und Künstlern, die die Macht des Bildes zeigen und die Präsenz, welche die Geschichte der Kunst bei den Meisterschülern von Katharina Fritsch hat. Für den Betrachter spielt das eine eher nebensächliche Rolle, denn auch beim Nicht-Wissenden ergeben sich sogleich Assoziationen, sieht er die ausgestellten Werke


Phänomene stürmen auf ihn ein, Erinnerungen an Ereignisse, an Gesehenes werden wach und gleichzeitig beeindrucken Sorgfalt und Präzision der Arbeiten. Die Kraft der Mühelosigkeit, der Mut zum Erzählerischen, die Beherrschung des Formalen beflügeln diese Werke. Sie bleiben ganz im Bild, sind plastisch, allansichtig und nahezu greifbar


KUNST Apéro (PDF)
ein Abend im KIT - Kunst im Tunnel mit der Sparda-Bank West

Nächster KUNST-APÉRO am 13. Februar 2014

 


.: identitätsschichten

Gemeinschaftsausstellung
IDENTITÄT s SCHICHTEN · Bündgen, Donner, Kleiber, Jentgens © 2013

 

IDENTITÄT s SCHICHTEN


Gemeinschaftsausstellung Identitätsschichten von Beate Bündgen, Johannes Donner, Wilfried Kleiber und Thomas Jentgens auf Haus Hohenbusch im Laienbrüderhaus vom 06. bis 08. Dezember 2013

Zur Eröffnung der Ausstellung IDENTITÄT s SCHICHTEN laden wir Sie, Ihre Freunde und Bekannte herzlich ein.


Vernissage, am Freitag 6. Dezember 2013 um 19.00 Uhr
Samstag 7. Dezember 2013 von 14.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 8. Dezember 2013 von 11.00 bis 18.00 Uhr

Haus Hohenbusch im Laienbrüderhaus, Hetzerather Straße 41812 Erkelenz

 


.: haus_zu_verkaufen


.: apéro

Kunst Apéro
KUNST Apéro Programm 2013

.: aphorismus

"der mensch hat die priorität in jedem entwurf, ob als bauherr, nutzer oder passant. die eigenart des ortes birgt für jedes einzelne projekt die chance zu einer individuellen lösung. jegliche wirtschaftliche und ökologische aspekte zur langlebigkeit des objektes, die intensive einbindung von tageslicht und die natürliche be- und entlüftung der gebäude, diese kriterien dienen als wegweiser eines jeden auftrags und unterstützen ein starkes konzept mit hohem entwurfsanspruch. eine enge zusammenarbeit mit dem bauherrn und dem nutzer ist dafür essenziell um das bestmögliche ergebnis zu erzielen."

 

tobias freytag, architekt (*1978)

 mehr

 


.: ausstellung "forest_punk"

Ausstellung – Forest Punk Dieter Klein
· ausstellung · forest_punk · dieter klein © 2013 · classic remise düsseldorf © 2013
 
ausstellung in der classic remise düsseldorf
vom 05.10.2013 bis 20.11.2013

montags bis samstags: 8.00 – 20.00 Uhr
sonn- und feiertags: 10.00 – 20.00 Uhr
eintritt ist kostenlos
 

.: 1er_nuit_de_la_photographie

i have a dream bildsprachen
i have a dream ... - © bildsprachen

1er Nuit de la Photographie

Die erste "Nuit de la Photographie" nimmt Bezug auf einen der Höhepunkte des ältesten aller Fotofestivals, dem "Les Recontres d´Arles" in Südfrankreich. Hier finden sich Fotoenthusiasten von nah und fern ein um mit Fotoprojektionen, Picknick, rotem Wein, Käse und Baguette zu feiern.
Jetzt gibt es die erste "Nuit de la Photographie" auch bei uns.
Auf dem Außengelände des Wissenschaftspark Gelsenkirchen findet es am 14. September nach Einbruch der Dunkelheit statt. Unter dem Motto "Wir träumen" werden Fotoserien mit Klängen kombiniert und auf eine Großleinwand projizieren. Zu jeder Serie gibt es einen eigenen Sound vom Haus DJ.
Dazu Getränke und Gegrilltes oder Leckereien aus den mitgebrachten Picknickkörben.

WAS      1er Nuit de la Photographie
WANN    am 14. September 2013,

              nach Einbruch der Dunkelheit (22:00 Uhr)
WO        am See vor dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen

              Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen
WEB      http://www.bildsprachen.de
    
Stellen wir uns einen unvergesslichen lauen Sommerabend vor und träumen schon mal von einem einzigartigen Zusammentreffen !

 

 


.: foto-kunst-kalender_2013

august 2013
· foto-kunst-kalender 2013 · yak © 2013 RK

 

der neue foto-kunst-kalender "natur impressionen" für das jahr 2013 ist da.

 

entdecken sie mit dem neuen kalender sehenswerte landschaften, leuchtende farben, die schönheit der natur und blättern sie durch die unterschiedlichsten landschaften und interessante orte in deutschland und spanien.
eine vorschau auf die einzelnen kalenderblätter sind hier zu finden.

 

die im kalender gezeigten photo-motive können auch direkt über den yak :: fine_art_print shop auf leinwand, poster, tapete, acrylglas etc. bestellt werden.

 


.. haftungsbeschränkung

Alle Informationen auf dieser Seite und die gemachten Angaben erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. Sämtliche Angaben erfolgen unter Ausschluss jeglicher Haftung für möglicherweise unzutreffende Angaben tatsächlicher oder rechtlicher Art. Ansprüche irgendwelcher Art können aus eventuell unzutreffenden Angaben nicht hergeleitet werden.