yak :: photo_gallery .: archiv .. 2015


.: irland_impresionen

Durch Moorland und schönen Landschaften wandern

Verwunschene Burgruinen entdecken

Blau umhüllte Berge und grüne Täler sehen

Irische Geschichten und Legenden erleben

 


GIORGIO MORODER - Kreuzeskirche Essen

.: number_eleven_cyprien_gaillard

Die JULIA STOSCHEK COLLECTION präsentiert in ihrer aktuellen Ausstellung "Number Eleven: Cyprien Gaillard" Werke des französischen Künstlers Cyprien Gaillard, der in New York und Berlin arbeitet.


Die Ausstellung wird ergänzt durch ein öffentliches Begleitprogramm mit Vorträgen sowie das monatliche STUDIO 54-Filmprogramm, für das Gaillard andere filmische Positionen ausgewählt hat.


Die Ausstellung ist bis zum 14. Februar 2016

 in den Räumlichkeiten der 

JULIA STOSCHEK COLLECTION auf der Schanzenstrasse 54 zu sehen.

 

Ein Höhepunkt dieser Ausstellung wird der 3-D-Film NIGHTLIFE sein, der in Kooperation mit der Kunststiftung Nordrhein-Westfalen im K20 vom 30. Januar bis zum 20. März 2016 gezeit wird.


.: kunst_apéro

Kunst in der 2. Reihe

.: kunst_apéro

Die Sparda-Bank West lädt auch 2015 wieder alle zum KUNST Apéro im KIT – Kunst im Tunnel ein.

 

Jeweils am 26. März, 28. Mai, 16. Juli und 29. Oktober finden die Themenführungen um 18 Uhr statt. Interessierte können dann bei freiem Eintritt die aktuelle Ausstellung besuchen. Anschließend lädt die Sparda-Bank West zu einer Erfrischung an die KIT-Bar ein.

 

Alle Termine des KUNST Apéro 2015 samt Programm gibt es auch auf der Webseite von KIT - Kunst im Tunnel und der SPARDA-West oder HIER als PDF (163KB)


.: urban_art_festival

40º Urban Art Festival Düsseldorf 2015         21 - 30 2015

 

40º Urban Art Festival 2015 Düsseldorf Foto Rüdiger Kwade
40º Urban Art Festival 2015 · Düsseldorf · yak © 2015 RK

.: gesichter_einer_stadt

GAP15 Graf-Adolf-Platz Foto Rüdiger Kwade
GAP15 · Graf-Adolf-Platz · yak © 2008 RK
GAP15 Düsseldorf Foto Rüddiger Kwade
GAP15 · yak © 2008 RK

2008-01-30-006 | GAP15 | Graf-Adolf-Platz | yak © 2008 RK


Das GAP15 hat seinen Namen aufgrund seines Standortes bekommen, dem Graf-Adolf-Platz 15. Der Gebäudekomplex umfasst ein Hochhaus mit 24 Geschossen, einem fünfstöckigen Flachbau und ein Glasdach, das beide Gebäude miteinander verbindet. Der Flachbau bezieht die Denkmalgeschützte Nordfassade von 1921 mit ein.



.: 1. niederrhein_foto_convention

Woman in red Brüggen-Bracht Foto Rüdiger Kwade
· woman in red · brüggen-bracht · yak © 2015 RK

Am letzten Freitagabend (20.03.2015) war ich auf der 1. Niederrhein Foto Convention in Brüggen-Bracht. Leider hat diese Veranstaltung nicht ganz meine Erwartungen erfüllt. Das Programm war ja im Ansatz schon vielversprechend, doch man konnte schon merken das es die erste Convention der Fotogruppen Brüggen, Bracht, Schwalmtal und Niederkrüchten war.

 

Zunächst startete das Bühnenprogramm nicht wie angekündigt um 19 Uhr, sondern erst eine Stunde später. Es war also Zeit genug die kleine Fotomesse zu besuchen.

Vor Ort waren Aussteller wie CEWE Color, FUJIFILM Fotoservice, fotocommunity, Digital Photo, Rad Fotoreisen Island, Fotografie Stine Wiemann und Naeher und ein Reisebüro. Neben einigen Informationen gab es auch mehrere Fotomagazine zum Mitnehmen.

 

Was folgte waren Live-Shootings mit Fahrradstunt und Cheerleadern. Die ganze Zeit über gab es sogenannte Walking Acts: Fotomodelle mit exklusiven Outfits (Burlesque, Charlston, Gothic, Horror, Diva, Tattoo Model, Camouflage) liefen durch das Publikum und standen für Fotos zur Verfügung.

 

Das Beste gab es zum Schluss, die Multi Media Show "Island". Der Fotograf Niko Vakalakis hatte 2013 Island mit dem Liegerad bereiste und fotografierte dort die atemberaubende Landschaft. Seine Fotos wurden als Diashow von ihm präsentiert und moderieren.

 

Der Initiator der 1. Niederrhein Foto Convention, Uli Berger, sagte, er möchte das größte Fotografentreffen am linken Niederrhein zu einer festen Größe führen und das alles zum Nulltarif.

 

Auch wenn meine persönlichen Erwartungen an dieser Convention nicht ganz erfüllt wurden, war der Abend doch sehr kurzweilig und ein paar Fotos habe ich auch mitgebracht.

Einige meiner Fotos von diesem Abend sind auf facebook zu finden.

 


.: gesichter_einer_stadt

Kalenderblatt Juni 2015 Düsseldorf Foto Rüdiger Kwade
· kalenderblatt · juni 2015 · tausendfüßler · düsseldorf · yak © 2013 RK
Tausendfüßler Düsseldorf Foto Rüddiger Kwade
Tausendfüßler · yak © 2013 RK

· 2013-03-13-032 · Tausendfüßler · Jan-Wellem-Platz ·

Düsseldorf · yak © 2013 RK


Die 800 Meter lange Hochstraße mit 21 Stahlstützen wurde im Volksmund Tausendfüßler genannt. Sie führte vom Hofgarten in Richtung Berliner Allee und Immermannstraße. Die Hochstraße wurdeAnfang 2013 abgerissen.



.: aluna_2015

Sommerakademie · Meerbusch · Annelie Hänel
Sommerakademie · Meerbusch · Annelie Hänel © 2012

ALUNA – Kunst verbindet“

 

17. April - 26. April 2015

 

Vernissage

am Freitag den 17.03.2015

um 19.00 Uhr

 

 

5 Künstlerinnen stellen groß- und kleinformatige Öl- und Acrylgemälde aus

 

Wo? In Meerbusch-Osterath im "Alter Güterbahnhof", Ladestr. 3

Öffnungszeiten: Mo – Fr 17-19 Uhr,

Sa + So 14-18 Uhr

aluna-art

 

ALUNA © 2015
ALUNA © 2015

Woman in black Brüggen-Bracht Foto Rüdiger Kwade
· woman in black · brüggen-bracht · yak © 2015 RK


.: number_ten

bottomless peach Untitled video Trisha Donnelly 2015 © JULIA STOSCHEK COLLECTION
· bottomless peach · Untitled video · Trisha Donnelly · 2015 © JULIA STOSCHEK COLLECTION

 

NUMBER TEN: TRISHA DONNELLY


vom 7. Februar bis 2. August 2015


Die JULIA STOSCHEK COLLECTION freut sich, im achten Jahr ihres Bestehens die nunmehr zehnte Ausstellung mit ausgewählten Arbeiten der 1974 geborenen US-amerikanischen Künstlerin Trisha Donnelly zu präsentieren.


Die gezeigten Werke aus der Sammlung reichen von Bewegtbild und Fotografie,  über Klanginstallation zur Skulptur. Das Ensemble dehnt sich physisch als auch immateriell in den Raum aus, dabei verdichten sich Möglichkeiten der Transformation verschiedener  Sinneseindrücke und Realitäten. In einer stets fluiden Interaktion zwischen der Welt des Dinglichen und des Vorgestellten schafft Trisha Donnelly Momente absoluter Konzentration.

 

ERÖFFNUNG: 6. FEBRUAR 2015, 19 UHR

ÖFFNUNGSZEITEN: SAMSTAG & SONNTAG, 11-18 UHR


JULIA STOSCHEK COLLECTION

Schanzenstrasse 54, 40549 Düsseldorf


.: yak_layout

hintergrund two women at the exhibition
· hintergrundbild · two women at the exhibition · yak © 2014 RK

 

ein neues layout für die seite der yak :: photo_gallery

ist am start

 

als  hintergrundbild ist

das photo

two women at the exhibition

zu sehen

 

das photo wurde wärend

der ausstellung

NUMBER EIGHT: STURTEVANT

in der

JULIA STOSCHEK COLLECTION aufgenommen

 


.: julia_stoschek_collection

THE NEW HUMAN: You and I in Global Wonderland

THE NEW HUMAN ist ein videobasiertes Ausstellungsprojekt, das mit künstlerischen Mitteln menschliche Gefühle wie Unsicherheit, Frustration, Angst, Erstaunen und Verwirrung erkundet und darüber hinaus einen flüchtigen Blick in verschiedene imaginierte Zukunftsszenarien öffnet. Das Projekt wurde durch die intensive Zusammenarbeit zwischen dem Moderna Museet Malmö und der Julia Stoschek Collection in Düsseldorf ermöglicht. Die in der Ausstellung präsentierten Arbeiten sind in der letzten Dekade entstanden und umfassen wegweisende zeitgenössische Klassiker bis zu ganz jungen Produktionen.

Im Moderna Museet Malmö wird THE NEW HUMAN in zwei Kapiteln gezeigt werden, jedes Kapitel hat einen anderen Schwerpunkt und Titel: You and I in Global Wonderland (2015) und Knock, Knock, is Anyone at Home? (2016). Ein weiteres, drittes Kapitel wird anschließend im Moderna Museet in Stockholm (2016) zu sehen sein.


Die JULIA STOSCHEK COLLECTION ist eine internationale private Sammlung zeitgenössischer Kunst mit dem Fokus auf zeitbasierten Medien.


.: gesicherter_einer_stadt

Foto Kunst Kalender für 2015

2007-­01­-23­-026 | Rheinturm |Lausward | yak © 2007 RK

 

Auf dem Kalenderblatt für den Januar 2015 ist folgendes zu sehen:
Neben dem Rheinturm ist auf dem Foto im Vordergrund der Kaiserteich und Schwanenspiegel Teich, in der Mitte die NRW Bank, rechts daneben das Innenministerium und das ehemalige Vodafone-Haus und im Hintergrund das Heizkraftwerk Lausward zu sehen.

Kalenderblatt Januar 2015 Düsseldorf
· kalenderblatt · Januar 2015 · düsseldorf · yak © 2015 RK